Weblog KPAG Kosmidis & Partner – die deutschsprachige Anwaltskanzlei in Griechenland

(griechisch: δικαστική συμπαράσταση)

Die gerichtliche Vormundschaft wird genau dann beim zuständigen Gericht beantragt, wenn die zu betreuende Person wegen physischer oder geistiger Behinderung nicht weiter geschäftsfähig ist. Selbst ein minderjähriger kann unter bestimmten Voraussetzungen von einem gerichtlichen Vormund betreut werden.